Jörg´s erstes „Selfie“

81 Jahre musste Jörg warten, bis er sein erstes „Selfie“ im Segelflugzeug machen konnte. Zusammen mit Sönke brauchte es nur ein paar Versuche, bis es geklappt hat. Jörg Kleespies ist ein langjähriger Kunde der DASSU und freut sich (wie man unschwer erkennen kann) immer wieder aufs Neue über das Fliegen bei uns.Jörg Kleespies

Wandersegelflieger mit Einzelstück zu Gast bei uns…

Christoph Klein ist mit seinem Jantar Standard 1 Turbo auf seinem Wandersegelflug bei uns gelandet, und weil es ihm bei uns so gut gefallen hat, blieb er noch einen Tag länger und half in seiner zweiten Eigenschaft (neben dem Wandersegelflieger) als Fluglehrer bei uns aus. Christoph betreibt einen Blog über das Reisen mit dem Segelflugzeug, schaut doch einfach mal auf seine Seite. http://travelbyglider.eu/blogWandersegelflieger Wir wünschen Christoph immer ausreichende Thermik auf seinem Weg durch Europa.

… so soll es aussehen, wenn Pfingsten naht…

F-Schlepp
Wenn am Morgen um 07:45 Uhr der Flugzeugschleppstart so gut gefüllt ist, muss die Wettervohersage perfektes Segelfliegen versprechen. Die ersten Flugzeuge wurden schon am Vorabend zwecks „Platzreservierung“ in die Verlängerung gezogen (es fehlen nur noch die Handtücher…).
Auf dem nächsten Bild ist sogar der Duo Discus von Siemens vor 08:00 Uhr auf dem Weg zum Start – das wird ein schönes Pfingst-Wochenende werden.Duo

Wenn es warm wird, nimm das Cabrio…

Andreas 1
Da es jetzt seit zwei Tagen bei uns so warm ist, dass die kurzen Hosen getragen werden können, hat sich Andreas Winhard folgendes gedacht: Warum soll ich in einem Kunststoff-Flugzeug schwitzen, wenn ich doch genauso einen schönen Streckenflug im Cabrio absolvieren kann. Sprach´s, schnappte sich unsere Cabrio-K8 und flog „mal eben so“ 359 Kilometer in den Alpen. Leider haben wir noch keine Nackenheizung oder andere Annehmlichkeiten, wie sie im Kfz-Bereich üblich sind, in der K8 eingebaut, daher war Andreas doch ein wenig durchgefroren bei seiner Landung, was aber seine Freude über den Flug nicht im geringsten schmälerte. Wir gratulieren Andreas ganz herzlich zu seiner tollen Leistung. Hier ist der Link zu seinem Flug im Onlinecontest: http://www.onlinecontest.org/olc-2.0/gliding/flightinfo.html?dsId=3658048
Andreas 2