Segelkunstflug- die hohe Kunst des Segelfluges

 

In der Tat, Kunstflug hat etwas mit Kunst zu tun – mit einem Flugzeug kunstvolle Figuren in den Himmel zu zaubern. Besonders elegant ist der Kunstflug mit einem Segelflugzeug – kraftvoll und doch völlig lautlos. Ohne Motor mit der einmal erreichten Ausgangshöhe auszukommen, um möglichst viele Figuren zu fliegen, und das mit Lastvielfachen von ca. +7/-5g – das ist Kunst! Der Kunstflug wird in einem dafür bereitgestellten Luftraum, einer „Box“ mit 1km Seitenlänge durchgeführt, in der man während des gesamten Programms alleine ist, um nicht von anderen Flugzeugen gestört zu werden.

Vorrausetzungen

  • Mind.120 Starts auf Segelflugzeugen 
  • Ausbildungslehrgang

Ausbildungsumfang

-theoretischer Unterricht

-mindestens 5 Stunden (der F-Schlepp zählt dazu) oder 20 Flüge

Ablauf der Ausbildung

Neben unseren Kunstfluglehrgängen ist auch jederzeit eine individuelle Ausbildung auf einer unserer beiden ASK 21 möglich!

Ausbildungskosten

Werden nur die Mindeststarts in
der praktischen Ausbildung benötigt, belaufen sich die Kosten
auf ca. 1.900 €.