Kein Flugbetrieb am 22.07.2018

index.jpg

Am Sonntag, den 22.07.2018 findet die Chiemsee Airshow der Modellfluggruppe Achental an unserem Flugplatz statt. An diesem Tag findet keinerlei Flugbetrieb mit manntragenden Flugzeugen statt. Am Samstag davor und am Montag danach wird ganz normal geflogen. Bestimmt ist die Veranstaltung auch für Euch sehr interessant, das Programm der Modellflieger könnt Ihr unter diesem Link finden: http://chiemsee-airshow.de/?cat=4

Sunrise - Sunsetfliegen am 21.06.2018

Am Donnerstag, den 21.06.2018 werden wir anläßlich des längsten Tages des Jahres bei entsprechendem Wetter ein Sunrise - Sunsetfliegen veranstalten. Wir werden den ersten Start um 04:30 Uhr Ortszeit durchführen und beginnen daher pünktlich um 04:00 Uhr mit dem Ausräumen der Halle. Die letzte Landung ist für 21:53 Uhr vorgesehen. Am Vormittag wird eine schöne Brotzeit bereitgestellt und am Abend wollen wir gemeinsam grillen. Und jetzt kommt das Beste:   An diesem Tag kostet jeder Windenstart nur € 5,-

Pia_Steen_Starglider1.jpg

Frei nach Wilhelm Hey: Weißt Du, wieviel Segelfliegerlein stehen...

Wenn früh am Morgen schon so viele Segelflugzeuge auf die Schleppflugzeuge warten, muss es ein guter Tag werden. Gestern haben sich jede Menge Leute über jede Menge Streckenflugkilometer gefreut. Roland hat uns dieses Bild, welches er aus seinem Ventus fotografiert hat, geschickt und den nahezu perfekten Startaufbau dokumentiert. So kann die Saison gerne weitergehen...

 

f-schlepp.JPG

Stiller Tag am 30.03

Der kommende Freitag (Karfreitag) ist ein sogenannter "stiller Tag", somit findet an diesem Tag kein Motorsegler bzw. F-Schleppbetrieb statt. Ihr könnt jedoch wie gewohnt am Windenbetrieb teilnehmen und eure vielleicht noch fehlenden Trainingsflüge durchführen bzw. eure Segelflugschulung fortführen.

Die Streckenflugsaison ist eröffnet...

Nicht nur der Flugbetrieb an der DASSU ist eröffnet, sondern am Sonntag sind von Unterwössen aus auch die ersten Streckenflüge erfolgt und das mit einem für März fulminanten Auftakt.

Roland Henz ist über 630 Kilometer im Segelflug geflogen und Kurt Töpfer, Sven Koch und Markus Zacherl legten ebenfalls beindruckende Flüge hin. Die geflogenen Strecken könnt Ihr Euch unter den folgenden Links beim OLC anschauen.

Roland

Kurt

Sven

Markus
 

1.jpeg

Die Saison 2018 beginnt!

Nachdem wir am Donnerstag die Flugzeuge "eingeflogen" haben und unsere Übungsflüge durchgeführt haben, freuen wir uns Euch mitteilen zu können, dass die Segelflugsaison 2018 an der DASSU am Samstag, den 24.03.2018 beginnt. Nutzt den Beginn der Saison, um Eure Übungsfüge mit Fluglehrer (mindestens 3 Windenstarts und 2 F-Schlepps) durchzuführen. Am Samstagabend findet um 18:00 Uhr unser zweites Frühjahrsbriefing statt.

Aufrüsten

Wir waren heute fleissig, fast alle Flieger sind aufgebaut,
und die Halle sieht aus, als hätte es nie einen Winter gegeben :-)

Vielen Dank an Amrei, Lino, Holger und Markus für die Hilfe!

Wir werden die nächsten Tage (sofern wir nicht wieder eingeschneit werden) nutzen, um die Flugzeuge ein- und uns selbst fit- zu Fliegen und hoffen auf einen ganz schnellen Start in
die neue Saison 2018!!

Sobald wir soweit sind, werdet ihr es hier erfahren!

Wir freuen uns auf euch!!

 

Fluglehrerweiterbildung und Standardisierungswochende

Am Wochenende vom 17.02 und 18.02.2018 fand in den Schulungsräumen der DASSU wieder unsere Fluglehrerweiterbildung und unser Standardisierungswochende mit unseren Fluglehrern statt. An beiden Tagen fand ein reger Austausch über Ihre Erfahrungen der vergangenen Saison und mögliche Verbesserungen im Schul-/Flugbetrieb statt. So konnten am Ende des Fortbildungswochenendes viele verbesserte Verfahren und Standards festgelegt werden, die in der bald beginnenden Flugsaison 2018 mit Sicherheit in der Praxis ihre Anwendung finden.

erstes Frühjahrsbriefing 2018

Am Samstag, den 03.03.2018 um 18:00 findet unser erstes Frühjahrsbriefing für die kommende Saison statt.

Ihr könnt den Termin auch gleich nutzen, um euch für den Flugbetrieb im Büro anzumelden.
Bringt bitte hierfür folgende Dokumente mit:

  • Lizenz oder Ausbbildungsnachweis
  • Kooperationsvertrag mit anderer ATO (falls zutreffend)
  • Fliegerärztliches Tauglichkeitszeugnis
  • Ausübungsvoraussetzungen
  • Identitätsnachweis
  • Flugbuch
  • Bordpapiere (falls ihr mit einem eigenen Flugzeug fliegen möchtet)

 

Denkt bitte vor den ersten guten Thermiktagen an eure Trainingsflüge
an der Winde sowie im F-Schlepp.

Winde: mindestens eine Platzrunde, eine hohe Seilrissübung, eine tiefe Seilrissübung geradeaus
F-Schlepp: mindestens ein kurzer Schlepp an die Position und eine Startabbruchübung