Drei neue Ehrenmitglieder an der DASSU!

Ehrenmitglieder DASSU -1
(v.l.n.r.): Jörg Stadter (Geschäftsführer DASSU), Siegfried Walch (Landrat und erster Vorsitzender DASSU), Rüdiger Ettelbrück, Hans Kick, Jakob Strobl

Anläßlich unseres Festaktes zum 60-jährigen Bestehen der DASSU haben wir drei verdiente Persönlichkeiten zu Ehrenmitgliedern der DASSU ernannt. Hier wollen wir Euch die Ehrenmitglieder kurz vorstellen und uns gleichzeitig bei den drei Herren für die geleistete Arbeit bedanken.

Jakob Strobl
Erster Vorstand von 1991 bis 2005
Der ehemalige Landrat engagierte sich vor allem beim Ausbau des Fluggeländes und agierte als Bindeglied zwischen den Piloten und der Politik. Erfolgreich und Zuverlässig nahm er Einfluss bei der Beschaffung staatlicher Zuschüsse. Bei hin und wieder auftretenden Fluglärmproblemen hatte er als Schlichter zwischen Fliegern, Politikern und Bürgern nicht nur einmal ein vermittelndes Wort für die unterschiedlichen Standpunkte.

Hans Kick
Geschäftsführer der DASSU Anlage Gesellschaft mbH von 1986 bis 2005
Völlig unbemerkt und meist im Hintergrund lenkte Hans Kick fast 20 Jahre die Geschäfte der DASSU GmbH. Um staatliche Gelder zu erhalten wurde die GmbH Anfang der 80er-Jahre gegründet.
Besitztümer, die mit staatlichen Mitteln gefördert werden konnten, sammelten sich in der GmbH. Darunter der Kiosk, das Schul- und Verwaltungsgebäude, die Elektro-Winde, einige Grundstücke und etliche Schulflugzeuge. Die ehrenamtlichen Arbeitsstunden, die Hans Kick für diese Tätigkeit aufwandte, dürften in die Tausende gegangen sein – trotzdem hörte man von Hans Kick nie einen Ruf nach Anerkennung oder ein Klagen über zu viel Arbeit. So bescheiden dürfen wir Herrn Kick auch heute noch erleben, wenn er jeden Freitagnachmittag zum Flugplatz kommt und nach dem Rechten schaut.

Rüdiger Ettelbrück
Technischer Vorstand von 1993 bis 2011
Geschäftsführender Vorstand von 2011 bis 2014
Für Rüdiger Ettelbrück gilt der Satz: „Geht nicht – gibt’s nicht!“
Sein Verdienst war der Bau der weltweit ersten 4-Trommel-Elektrowinde, die Leitung des Forschungsprojekts zur Zulassung des Flugzeugschlepps von Segelflugzeugen mittels Motorseglern, die Konstruktion und der Einbau der Flugzeugaufhängevorrichtungen in den Flugzeughallen, die einklappbaren Geweihe an unseren Seilrückholwagen, die Umstellung ins Computerzeitalter und und und….
Unermüdlich ist er trotz seines Ruhestandes auch heute noch in der Werkstatt oder im Büro anzutreffen. Er hilft ohne zu zögern, ob am Computer, der Metallsäge, Dreh- oder Werkbank.
Gelernt ist eben gelernt!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Es ist vollbracht!

ATO ZeugnisHeute hat die DASSU vom Luftamt Südbayern das ATO Zeugnis erhalten. Wir bedanken uns bei Rüdiger Ettelbrück und Dieter Fedrau, die mit sehr viel persönlichem Engagement erheblich dazu beigtragen haben, dass die DASSU jetzt nach “neuem Recht” lehren darf. Ab sofort bieten wir die Ausbildung nach EASA-Richtlinien an.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Englisch ICAO Sprachlevel 4 Wiederholungsprüfung (Neubewertung)

Wir haben ab sofort bis zum 21. August 2014 einen Sprachprüfer vor Ort, der die Wiederholungsprüfung (Neubewertung) zur Verlängerung des Sprachlevel-Eintrags im Luftfahrerschein durchführen darf. Bei Interesse einfach telefonisch unter 08641-698787 einen Termin vereinbaren.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Die DASSU Webcam ist repariert, ein Raspberry Pi macht’s möglich!

Hochgern12Die DASSU Webcam dreht wieder und liefert die Bilder wie gewohnt vor dem Ausfall. Es gab die Nachfrage, warum es die Bilder nicht in kürzeren Zeitabständen gibt. Dies ist leider mit dem 384 Kilobit DSL Anschluss der DASSU störungsfrei nicht möglich. Wir sind an einer Internetlösung dran, dann würden mehr Bilder, auch mit einer deutlich besseren Auflösung möglich sein. So wie bei der FSGU Panoramakamera, diese Bilder werden per UMTS im D1 Netz auf die Webseite geladen, doch auch hier sind die Möglichkeiten begrenzt, die Bildqualität entsprechend reduziert, damit die Dateien nicht zu groß werden.
pano360small

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Auf und nieder immer wieder…

Startplatte 1Heute hat die Thermik es nicht ganz so gut mit uns gemeint, aber wie geht der Spruch? Fliegen heißt starten und landen – daher haben wir ein paar Starts und Landungen geübt: Es wurden heute von 08:45 Uhr bis 20:10 Uhr insgesamt 183 Windenstarts durchgeführt. Vielen Dank an die Piloten und Helfer, welche bei hochsommerlichen Temperaturen einen super Job gemacht haben.Startplatte2

Startplatte3

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Noch einmal mit einem blauen Auge davongekommen …

DCIM101MEDIA
Nach den heftigen Regenfällen in den letzten Tagen wollte uns die Ache beinahe wieder “einen Besuch” abstatten — sie schaffte es diesmal aber nur bis zur Winde. Der Flugbetrieb geht heute bei perfektem Wetter wieder wie gewohnt weiter.20140731_180932

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Windennachwuchs zu Besuch…

Anläßlich des Batallionsfestes der Wössner Gebirgsschützen, welches in unmittelbarer Nähe des Flugplatzes stattfand, kamen interssierte Kinder unseren Windenfahrer besuchen. So kam es, dass Tracht auf Athletik traf. Wir wollten Euch diese Bild nicht vorenthalten…
Windennachwuchs

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Eingeschränkter Flugbetrieb am 27.07.2014 !

Screenshot_31
Am Sonntag, 27.07.2014 veranstaltet die Modellfluggruppe Achental wieder ihren Flugtag auf unserem Segelfluggelände. Daher werden wir an diesem Tag keinen Windenbetrieb durchführen, sondern uns an den tollen Modellen erfreuen. Flugzeugschlepps und Motorseglerstarts sind bis 12 Uhr möglich.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Dieter Schwenk zu Gast!

Dieter SchwenkDieter Schwenk, Fluglehrer und Deutschland-Vertreter von LX Navigation ist im Moment bei uns als Fluglehrer tätig. Neben seiner sehr umfangreichen fliegerischen Erfahrung als Wettbewerbspilot und Cheffluglehrer von Bitterwasser ist er der Ansprechpartner für alle Fragen, welche die Instrumente von LX Navigation betreffen. Dieter hat mehrere seiner Streckenrechner in unserem Foyer aufgebaut und berät Euch gerne bei allen Fragen rund um Bordrechner und Navigationssysteme.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

DASSU goes North…

Fatim Scheikh Elard und Sönke Bünger haben sich für ein Wochenende mal in den Norden der Republik aufgemacht. Mit unserem Motorsegler flogen sie bis nach Helgoland, waren in St. Peter Ording, in Wyk auf Föhr und wieder retour nach Unterwössen. Das waren knapp 13 Stunden reines Flugerlebnis. Passend zu dem Bild von Helgoland der Spruch:Helgoland „Grön is dat Land, rot is de Kant, witt is de Sand. Dat sünd de Farven vun’t hillige Land.“
Sönke ist ohne Anton nicht vorstellbar, also war der Hund auch mit dabei. Sitzt eigentlich nicht normalerweise der Pilot ganz vorne?Anton

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert