60 Jahre DASSU!

Jubiläum

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Windennachwuchs zu Besuch…

Anläßlich des Batallionsfestes der Wössner Gebirgsschützen, welches in unmittelbarer Nähe des Flugplatzes stattfand, kamen interssierte Kinder unseren Windenfahrer besuchen. So kam es, dass Tracht auf Athletik traf. Wir wollten Euch diese Bild nicht vorenthalten…
Windennachwuchs

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Eingeschränkter Flugbetrieb am 27.07.2014 !

Screenshot_31
Am Sonntag, 27.07.2014 veranstaltet die Modellfluggruppe Achental wieder ihren Flugtag auf unserem Segelfluggelände. Daher werden wir an diesem Tag keinen Windenbetrieb durchführen, sondern uns an den tollen Modellen erfreuen. Flugzeugschlepps und Motorseglerstarts sind bis 12 Uhr möglich.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Dieter Schwenk zu Gast!

Dieter SchwenkDieter Schwenk, Fluglehrer und Deutschland-Vertreter von LX Navigation ist im Moment bei uns als Fluglehrer tätig. Neben seiner sehr umfangreichen fliegerischen Erfahrung als Wettbewerbspilot und Cheffluglehrer von Bitterwasser ist er der Ansprechpartner für alle Fragen, welche die Instrumente von LX Navigation betreffen. Dieter hat mehrere seiner Streckenrechner in unserem Foyer aufgebaut und berät Euch gerne bei allen Fragen rund um Bordrechner und Navigationssysteme.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

DASSU goes North…

Fatim Scheikh Elard und Sönke Bünger haben sich für ein Wochenende mal in den Norden der Republik aufgemacht. Mit unserem Motorsegler flogen sie bis nach Helgoland, waren in St. Peter Ording, in Wyk auf Föhr und wieder retour nach Unterwössen. Das waren knapp 13 Stunden reines Flugerlebnis. Passend zu dem Bild von Helgoland der Spruch:Helgoland „Grön is dat Land, rot is de Kant, witt is de Sand. Dat sünd de Farven vun’t hillige Land.“
Sönke ist ohne Anton nicht vorstellbar, also war der Hund auch mit dabei. Sitzt eigentlich nicht normalerweise der Pilot ganz vorne?Anton

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Jörg´s erstes “Selfie”

81 Jahre musste Jörg warten, bis er sein erstes “Selfie” im Segelflugzeug machen konnte. Zusammen mit Sönke brauchte es nur ein paar Versuche, bis es geklappt hat. Jörg Kleespies ist ein langjähriger Kunde der DASSU und freut sich (wie man unschwer erkennen kann) immer wieder aufs Neue über das Fliegen bei uns.Jörg Kleespies

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Wandersegelflieger mit Einzelstück zu Gast bei uns…

Christoph Klein ist mit seinem Jantar Standard 1 Turbo auf seinem Wandersegelflug bei uns gelandet, und weil es ihm bei uns so gut gefallen hat, blieb er noch einen Tag länger und half in seiner zweiten Eigenschaft (neben dem Wandersegelflieger) als Fluglehrer bei uns aus. Christoph betreibt einen Blog über das Reisen mit dem Segelflugzeug, schaut doch einfach mal auf seine Seite. http://travelbyglider.eu/blogWandersegelflieger Wir wünschen Christoph immer ausreichende Thermik auf seinem Weg durch Europa.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Drei Dinge braucht der Mann: Flugplatz, Berge und ein Cabrio…

Dieses tolle Bild, welches Wolfgang Esser letzte Woche aufgenommen hat, wollen wir Euch nicht vorenthalten.Wolfgang Cabrio

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

… so soll es aussehen, wenn Pfingsten naht…

F-Schlepp
Wenn am Morgen um 07:45 Uhr der Flugzeugschleppstart so gut gefüllt ist, muss die Wettervohersage perfektes Segelfliegen versprechen. Die ersten Flugzeuge wurden schon am Vorabend zwecks “Platzreservierung” in die Verlängerung gezogen (es fehlen nur noch die Handtücher…).
Auf dem nächsten Bild ist sogar der Duo Discus von Siemens vor 08:00 Uhr auf dem Weg zum Start – das wird ein schönes Pfingst-Wochenende werden.Duo

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Wenn es warm wird, nimm das Cabrio…

Andreas 1
Da es jetzt seit zwei Tagen bei uns so warm ist, dass die kurzen Hosen getragen werden können, hat sich Andreas Winhard folgendes gedacht: Warum soll ich in einem Kunststoff-Flugzeug schwitzen, wenn ich doch genauso einen schönen Streckenflug im Cabrio absolvieren kann. Sprach´s, schnappte sich unsere Cabrio-K8 und flog “mal eben so” 359 Kilometer in den Alpen. Leider haben wir noch keine Nackenheizung oder andere Annehmlichkeiten, wie sie im Kfz-Bereich üblich sind, in der K8 eingebaut, daher war Andreas doch ein wenig durchgefroren bei seiner Landung, was aber seine Freude über den Flug nicht im geringsten schmälerte. Wir gratulieren Andreas ganz herzlich zu seiner tollen Leistung. Hier ist der Link zu seinem Flug im Onlinecontest: http://www.onlinecontest.org/olc-2.0/gliding/flightinfo.html?dsId=3658048
Andreas 2

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

3 x 1000 km im Streckenfluglehrgang!

3Zinnen
Die erste Maiwoche ermöglichte den Teilnehmern des Streckenfluglehrgangs einige schöne Flüge von Unterwössen aus. In der zweiten Woche setzte dann eine starke Nordlage ein – Stauniederschlag bei uns am Alpennordrand, aber Nordföhn in Kärnten und Südtirol. Der Lehrgang verlagerte deshalb kurzerhand nach Nötsch. Die Bilanz von zwei Tagen im Hangwind der Karawanken, Karnischen Alpen und Dolomiten:

Welle
Karawanken
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert