Flugbetriebszeiten

 

Platzrundenbetrieb Motorsegler / UL

 

Montag bis Freitag:     8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag:                      8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Sonn- und Feiertag:    keine Platzrunden


Überlandflüge Motorsegler / UL

 

Montag bis Freitag:     8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag:                      8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Sonn- und Feiertag:    9:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag Nachmittag, Sonn- und Feiertag: Mindestflugzeit 20 Minuten

Von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr sind 4 Starts möglich, Mindestflugzeit 20 Minuten
(für Ausnahmefälle, nur nach Rücksprache mit DASSU)

Von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr sind 6 Starts möglich, Mindestflugzeit 20 Minuten
(nur nach Rücksprache mit DASSU)

Bitte beachtet auch drehzahlarmes Abfliegen nach Erreichen der Sicherheitshöhe. (DASSU 1x1)


F-Schlepp und Windenbetrieb

 

F-Schlepp:
täglich  9:00 Uhr bis 13:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr,
Anzahl maximal 37 Flugzeugschlepps pro Flugtag

Windenstart:

Der Flugbetrieb an der Winde beginnt jeden morgen nach dem Ausräumen der Halle mit dem morgendlichen Briefing um ca.09:00


Eigenstarter: 

Kein Motorbetrieb zwischen 13 Uhr und 15 Uhr und lärmarmer Abflug
(Steigen mit laufendem Motor am Hang oder kreisend über der Ortschaft ist unbedingt zu
vermeiden)

Keine Eigenstarts von Klapptriebwerklern möglich

Bitte beachtet unbedingt die Abflugrouten und fliegt bei laufendem Motor immer mit Headset um über Funk für uns erreichbar zu sein!


 

Sonstiges:

Allerheiligen (01.11.) ist bei uns ein „stiller“ Feiertag. An diesem Tag haben wir keinen
Motorflugbetrieb.

An Christi Himmelfahrt (Vormittags) findet zwischen Unterwössen und Raiten eine Trachtenwallfahrt statt. Soweit es der Flugbetrieb zulässt, bitten wir auch hier um lärmarmes Fliegen.